Lektorat

Seit 2011 Lektorat der Reihe "Kleiner Stimmungs-Atlas in Einzelbänden" im Textem Verlag (Titelliste unter Herausgabe).
Seit 2008 Lektorat der Reihe "Gespenster-Bibliothek" im Textem Verlag (Titelliste unter Herausgabe).
2007–2012 Lektorat bei Philo Fine Arts, v.a. der FUNDUS-Reihe (Titelliste unter Herausgabe), aber auch weiterer Verlagstitel:
  • ilinx. Berliner Beiträge zur Kulturwissenschaft 1: Wirbel, Ströme, Turbulenzen. Hamburg: Philo Fine Arts 2010.
  • Robert Fleck: Hier Distans. Arnulf Rainer, Dieter Roth & die Wiener Künstlerbohème der Siebziger. Hamburg: Philo Fine Arts 2008.
  • Harald Falckenberg (Hg.): Kuba. Bilder einer Revolution. Hamburg: Philo Fine Arts 2008.
Freies Lektorat:
  • Dieter Daniels und Olaf Nicolai: The Readymade Century. Leipzig: Spector Books 2017 (im Erscheinen).
  • Lars Henrik Gass: Film und Kunst nach dem Kino. Aktualisierte und erweiterte Neuauflage. Köln: Strzelecki Books 2017 (im Erscheinen).
  • Peter Tillessen: Superficial Images. Leipzig: Spector Books 2016.
  • Frank Witzel: Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch depressiven Teenager im Sommer 1969. Berlin: Matthes & Seitz 2015.
  • Sebastian Gießmann: Die Verbundenheit der Dinge. Eine Kulturgeschichte der Netze und Netzwerke. Berlin: Kadmos 2014.
  • Robert Gillett: "Aber eines lügt er nicht: Echtheit". Perspektiven auf Hubert Fichte. Hamburg: Textem 2013.
  • Robert Fleck: Figure in the Garden. Katharina Fritsch at The Museum of Modern Art. Köln: Verlag der Buchhandlung König 2013.
  • Dirck Linck: Batman & Robin. Das "dynamic duo" und sein Weg in die deutschsprachige Popliteratur der 60er Jahre. Hamburg: Textem 2012.
  • Rudolf Herz: Marcel Duchamp. Le Mystère de Munich. München: Moser 2012.
  • Julius H. Schoeps: Das Erbe der Mendelssohns. Frankfurt am Main: S. Fischer 2009.
  • Hans Christian Dany: Speed. Eine Gesellschaft auf Droge. Hamburg: Edition Nautilus 2008.
  • Frank Witzel: Vondenloh. Hamburg: Textem 2008.
  • Frank Schäfer: Homestories. Zehn Visiten bei Schriftstellern. Hamburg: Textem 2008.
  • Jakob von Uexküll, Das sind wir unsern Kindern schuldig. Hamburg: Europäische Verlagsanstalt 2007.
Redaktionelle Arbeit

Seit 2006 Mitherausgabe und Redaktion der Zeitschrift "Kultur & Gespenster" (Titelliste unter Herausgabe).
Freie Tätigkeit in Korrektur, Schlussredaktion und Verifikation u.a. für S. Fischer, ZEIT online, ZEIT Reisen, Geo Saison, Art und G+J Wirtschaftsmedien.

Indexing

Registererstellung für zahlreiche Bücher, v.a. bei S. Fischer:
  • Götz Aly: Europa gegen die Juden 1880–1945. Frankfurt am Main: S. Fischer 2017.
  • Der neue Fischer Weltalmanach 2017. Frankfurt am Main: S. Fischer 2016.
  • Der neue Fischer Weltalmanach 2016. Frankfurt am Main: S. Fischer 2015.
  • Götz Aly: Volk ohne Mitte. Die Deutschen zwischen Freiheitsangst und Kollektivismus. Frankfurt am Main: S, Fischer 2015.
  • Der neue Fischer Weltalmanach 2015. Frankfurt am Main: S. Fischer 2014.
  • Thomas Seeley: Bienendemokratie. Frankfurt am Main: S. Fischer 2014.
  • Der neue Fischer Weltalmanach 2014. Frankfurt am Main: S. Fischer 2013.
  • Götz Aly: Die Belasteten. 'Euthanasie' 1939–1945. Eine Gesellschaftsgeschichte. Frankfurt am Main: S. Fischer 2013.
  • Ulrich Chaussy, Gerd R. Ueberschär: "Es lebe die Freiheit!" Die Geschichte der Weißen Rose und ihrer Mitglieder. Frankfurt am Main: S. Fischer 2012.
  • Jochen Hellbeck: Die Stalingrad-Protokolle. Frankfurt am Main: S. Fischer 2012.
  • Der neue Fischer Weltalmanach 2013. Frankfurt am Main: S. Fischer 2012.
  • Harald Welzer und Stephan Rammler (Hg.): Der Futurzwei-Zukunftsalmanach 2013. Frankfurt am Main: S. Fischer 2012.
  • Josef H. Reichholf: Einhorn, Phönix, Drache. Woher unsere Fabeltiere kommen. Frankfurt am Main: S. Fischer 2012.
  • Der neue Fischer Weltalmanach 2012. Frankfurt am Main: S. Fischer 2011.
  • Der Fischer Weltalmanach 2011. Frankfurt am Main: S. Fischer 2010.
  • Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt. Ein Anstoß zur gesellschaftlichen Debatte. Frankfurt am Main: S. Fischer 2010.
  • Der Fischer Weltalmanach 2010. Frankfurt am Main: S. Fischer 2009.
  • Carla del Ponte: Im Namen der Anklage. Meine Jagd auf Kriegsverbrecher und die Suche nach Gerechtigkeit. Frankfurt am Main: S. Fischer 2009.
  • Simon Sebag Montefiore, Katharina die Große und Fürst Potemkin. Eine kaiserliche Affäre. Frankfurt am Main: S. Fischer 2009.
  • Andrew Smith, Moonwalker. Wie der Mond das Leben der Apollo-Astronauten veränderte. Frankfurt am Main: S. Fischer 2009.
  • Julius H. Schoeps: Das Erbe der Mendelssohns. Frankfurt am Main: S. Fischer 2009.
  • Ralf Peter Märtin, Die Varusschlacht. Rom und die Germanen. Frankfurt am Main: S. Fischer 2008.
  • Josef H. Reichholf: Warum die Menschen sesshaft wurden. Frankfurt am Main: S. Fischer 2008.
  • Stefan Klein: Da Vincis Vermächtnis oder Wie Leonardo die Welt neu erfand. Frankfurt am Main: S. Fischer 2008.
  • Naomi Klein: Die Schockstrategie. Der Aufstieg des Katastrophen-Kapitalismus. Frankfurt am Main: S. Fischer 2007.
  • Donal O'Shea: Poincarés Vermutung. Die Geschichte eines mathematischen Abenteuers. Frankfurt am Main: S. Fischer 2007.
  • Josef Reichholf: Eine kurze Naturgeschichte des letzten Jahrtausends. Frankfurt am Main: S. Fischer 2007.
  • Jörg Blech: Bewegung. Die Kraft, die Krankheiten besiegt und das Leben verändert. Frankfurt am Main: S. Fischer 2007.
  • Bas Kast: Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft. Frankfurt am Main: S. Fischer 2007.
  • Charles Nicholl: Leonardo da Vinci. Eine Biographie. Frankfurt am Main: S. Fischer 2006.
  • Stefan Klein: Zeit. Der Stoff aus dem das Leben ist. Frankfurt am Main: S. Fischer 2006.