Konferenzen (Organisation)

7. Juli 2016
Wiederholung & Differenz – Publizieren in Serie
Hochschule für Künste, Bremen (Organisation, gemeinsam mit Tania Prill)
Mit Roman Léandre Schmidt, Christof Windgätter und Till WIedeck

28. bis 29. April 2016
POP SUB HOCH GEGEN (II): Erzählen
Kunsthochschule für Medien, Köln (Organisation gemeinsam mit Konstantin Butz)
Mit Roger Behrens, Diedrich Diederichsen, Moritz Ege, Jonas Engelmann, Alexandra Ganser, Georg Stanitzek und Frank Witzel

14. bis 15. Januar 2016
McLuhan ist nicht tot – Alternative Publikationsformen seit den 1960er Jahren
Hochschule für Künste, Bremen (Organisation gemeinsam mit Annette Gilbert und Tania Prill)
Mit Philipp Goll, Moritz Neuffer und Morten Paul, Benno Käsmayr, Lucie Kolb und Philipp Messner, Alessandro Ludovico, Anja Schwanhäußer, Jan Wenzel und Volker Zimmermann

11. bis 12. Juni 2015
POP SUB HOCH GEGEN (I): Symposium zu Theorie und Praxis von Subkultur(en)
Kunsthochschule für Medien, Köln (Organisation gemeinsam mit Konstantin Butz)
Mit Philipp Felsch, Klemens Gruber, Schorsch Kamerun, Eva Kimminich und Anja Schwanhäußer

6. bis 8. Dezember 2006
Hubert Fichte – Texte und Kontexte
Institute of Germanic & Romance Studies, University of London (Organisation gemeinsam mit Robert Gillett)
Mit Martin Chalmers, David Clarke, Ole Frahm, Debbie Pinfold, Klaus Sander, Gerd Schäfer, Ernest Schonfield, Anne Schülke, Roland Spahr, Andreas Stuhlmann, Tim Trzaskalik, Brigitte Weingart und Volker Woltersdorff


Vorträge

16. Februar 2017
Eröffnung der Ausstellung "Hubert Fichte und Leonore Mau – Texte und Fotografien"
Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg

6. Februar 2016
Unter dem Radar. Underground- und Selbstpublikationen 1965–1975.
Präsentation beim Jour fixe der MÄRZ Gesellschaft, Berlin

9. Oktober 2014
Unter dem Radar. Underground- und Selbstpublikationen 1965–1975.
Vortrag im Rahmen der Tagung "Typografie als künstlerisches Ereignis seit den 1960er Jahren", Hochschule für Künste Bremen

16. Januar 2014, 19 Uhr

"Subkultur (9): Palette revisited"
Filmvorführung und Vortrag, Kunsthochschule für Medien, Köln


2. März 2013

"Mirror, mirror on the wall ...“ Abraham Ettleson, Lewis Caroll und die Komik des Verstehens
Vortrag im Rahmen der Tagung "Komik und Religion" (Kasseler Komik Kolloquium), Kulturbahnhof Kassel

23. November 2012
Zwei, drei, viele Raddatz. Jörg Schröder erzählt
Vortrag im Rahmen des Workshops "Funktionen des Anekdotischen", FU Berlin


7. Juli 2012, 18 Uhr
Stabile Seitenlage
Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Die schönsten Schweizer Bücher", Helmhaus Zürich

17. März 2012, ab 12 Uhr
Stabile Seitenlage
Kurzvortrag mit Rechenbeispielen im Rahmen einer Veranstaltung von Spectorbooks, Central-Theater Leipzig

1. Februar 2012, 14 Uhr
Über die allmähliche Verfertigung der Subkultur beim Reden
Vortrag im Rahmen der Tagung "Zur Aktualität der Bohème nach 1968", Universität Siegen

3. Dezember 2011, 10–16 Uhr
Weltmitschriften - Hubert Fichtes "Geschichte der Empfindlichkeit"
Workshop mit Jan-Frederik Bandel, Robert Gillett und Thomas Meinecke, Universität Bielefeld

12. April 2011, 16 Uhr
"Unansehnliche Ränder, trüber Untergrund". Hubert Fichte – pop-, sub- und hochkulturelle Kontexte
Vortrag an der Universität Bielefeld (Gastvortrag im Rahmen des Seminars "Poptheorie und -kritik 1945–1980" von Charis Goer und Friedmar Apel)

4. März 2011
Schneeschieber für die kommende Eiszeit. Zum Komischen bei Arno Schmidt
Vortrag im Rahmen der Tagung "Kunst oder Komik?" (Kasseler Komik Kolloquium), Kulturbahnhof Kassel

8. Juni 2007, 9.30 Uhr
Hubert Fichte oder Der biografistische Zirkelschluss
Disputationsvortrag, Humboldt Universität, Philosophische Fakultät II, Berlin

6. Dezember 2006, 11.40 Uhr
Nachwörter. Zum poetischen Verfahren Hubert Fichtes 
Vortrag im Rahmen der Konderenz "Hubert Fichte – Texte und Kontexte", Institute of Germanic & Romance Studies, University of London

17. September 2006, 11.30 Uhr
Der Gestus der Desertion. Alfred Andersch – Arno Schmidt
Vortrag von Jan-Frederik Bandel auf der Jahrestagung der Gesellschaft der Arno Schmidt Leser, Hessisches Staatsarchiv, Darmstadt

8. Oktober 2005
selfmade. Typoskriptästhetik, Buchobjekte und Wachsmatrizenkultur
Vortrag im Rahmen der Tagung des Sonderforschungsbereiches 626 (FU Berlin) "'… diese Gegenstände, so wie sie sind, dem Leser überreichen'. Stoff- und Materialpräsentationen in der Pop-Literatur der 60er Jahre", Villa Oppenheim, Berlin

11. Juni 2004
Human Comedy. The Seventies. Political and Aesthetic Aspects of Hubert Fichte’s Interview Books
Vortrag im Rahmen der Tagung "L’interview comme forme chez Alexander Kluge et Hubert Fichte: entre quatre yeux", CERCI, Universität Nantes


Podiumsgespräche

1. Oktober 2016, 17 Uhr
50 Jahre Beat und Prosa – Reenacting Hubert Fichte
Jan-Frederik Bandel, Peter Braun, Ricardo Domeneck, Anne Schülke, Anja Schwanhäußer, Torsten Teichert, Moderation: Tobias Rapp, ACUD / HKW Berlin

11. Dezember 2014, 19.30 Uhr

Ein Gespräch über Hubert Fichte
Jan-Frederik Bandel, Gerd Schäfer und Norbert Wehr, Literaturhaus Köln

27. März 2014, 19.30 Uhr
In Erwartung des Extrems
Gespräch mit Jso Maeder und Steffen Zillig, msk Artspace, Luzern


19. März 2011
It's a Book, It's a Stage, It's a Public Place
Gespräch mit Jan Wenzel im Rahmen einer Veranstaltung von Spectorbooks, Central-Theater Leipzig

25. Oktober 2010, 19.30 Uhr
Andi – Extrem is muss
Podiumsdiskussion mit Jan-Frederik Bandel, Benno Hafenegger und Ronald Johne, BaariBar, Trauma, Marburg

17. Juli 2008, 19 Uhr
ComicKonsum 68
Comiclesung und Podiumsdiskussion mit Günter Amendt, Hans von k.o.a.l.a., Karen Eliot und Monty Cantsin von der Hedonistischen Internationale (Moderation: Jan-Frederik Bandel), Märkisches Museum, Berlin

3. April 2008, 20 Uhr
Dri Chinisin – Comics & Literatur
Brigitte Kronauer, Sascha Hommer und Jan-Frederik Bandel, Literaturhaus Stuttgart

13. März 2008, 16 Uhr
Graphic Novels – Comics für den Buchhandel?
Podiumsdiskussion mit Hans Jürgen Balmes, Jan-Frederik Bandel, Helge Malchow, Dirk Rehm, Moderation: Jens Balzer, Leipziger Buchmesse

2. Februar 2008, 18 Uhr
Kopfkino. Fokus Hamburg. Jan-Frederik Bandel im Gespräch mit Arne Bellstorf, Sascha Hommer, Line Hoven und claire Lenkova, Kunsthaus Dresden

6. Juni 2006, 20.15 Uhr
Die zweite Schuld. Gespräch, Lesung, Präsentation zum Abschluss der "Geschichte der Empfindlichkeit" Mit Jan-Frederik Bandel, Mario Fuhse und Roland Spahr. Buchladen Männerschwarm, Hamburg

9. März 2006, 20 Uhr
Die Oberfläche genügt mir – Vor 20 Jahren starb Hubert Fichte. In Lesung und Gespräch: Jan-Frederik Bandel, Thomas Meinecke, Kathrin Röggla (Moderation: Ina Hartwig), Literaturwerkstatt Berlin

25. Januar 2006, 20.30 Uhr
Radio Hochsee Themenabend: Sex and Underground in Hamburg. Hubert Fichte und die Palette. Falko Hennig mit dem Gast-Experten Jan-Frederik Bandel, Kaffee Burger, Berlin

14. Dezember 2005, 19 Uhr
In 19 Bänden um die Welt. Roland Spahr im Gespräch mit Jan-Frederik Bandel und Peter Braun, Deichtorhallen, Hamburg

23. März 2005, 20 Uhr
Gedenkveranstaltung zu Hubert Fichtes 70. Geburtstag. Jan-Frederik Bandel, Hermann Peter Piwitt, Fritz J. Raddatz (Moderation: Joachim Helfer). Hamburger Öffentliche Bücherhallen


Buchpräsentationen, Magazin-Releaseveranstaltungen usw. (Auswahl)

29. Oktober 2011, 19 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Sensible Sammlungen
Buchpräsentation mit Margit Berner, Anna Echterhölter, Britta Lange und Evke Rulffes, Kunstverein Harbrug

9. April 2011, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Die Sprache des Comics
Eine Diskussion mit Ole Frahm, Sascha Hommer, Martin tom Dieck und Jan-Frederik Bandel, Kunstverein Harburg

11. März 2011, 20.30 Uhr
Mündlichkeit. Zum poetischen Verfahren von Hubert Fichte
artmix.gespräch, Bayern 2

29. Oktober 2010, 15 Uhr
Hans Ulrich Reck: Spiel Form Künste
Buchpräsentation mit Jan-Frederik Bandel, Michael Erlhoff, Hans Ulrich Reck, Bernd Ternes, Birgit Trogemann, Kunsthochschule für Medien Köln

2. Oktober 2010, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Wie komisch ist die moderne Kunst?
Vortrag von Walter Grasskamp,  Kunstverein Harburg

18. September 2010, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Wohlstandsphänomene
Buchpräsentation mit Wolfgang Ullrich,  Kunstverein Harburg

26. Juni 2010, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Helmut Salzinger: Best of Jonas Überohr
Buchpräsentation mit Michael Kellner, Kito Nedo und Frank Schäfer,  Kunstverein Harburg

29. Mai 2010, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Bilder aus Versehen
Buchpräsentation mit Peter Geimer,  Kunstverein Harburg

14. April 2010, 20 Uhr
Kultur & Gespenster 10
Releaseparty, Zentrale, Thalia Theater, Hamburg

10. April 2010, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Über die Dinge
Buchpräsentation mit Anke Hennig,  Kunstverein Harburg

27. März 2010, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Ilinx-Magazinrelease
Mit Mark Butler und Sebastian Gießmann, Kunstverein Harburg

19. März 2010, 19.30 Uhr
Die Sprache des Comics
Vortrag und Buchpräsentation mit Ole Frahm, Museum der bildenden Künste Leipzig

19. März 2010, 15.30 Uhr
Im Museum 2 – Archive des Zerfalls
Comicpräsentation im Gespräch mit Ole Frahm, Buchmesse Leipzig, Leseinsel Junge Verlage

20. Januar 2010, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Gespräche über das Büchermachen
Vortrag von Jan Wenzel (Spector Leipzig), Kunstverein Harburg

12. Dezember 2009, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts)
Duchamps Flaschentrockner in der vierten Dimension
Vortrag von Ursula Panhans-Bühler, Kunstverein Harburg

14. November 2009, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – FUNDUS und der Verlag der Kunst
Vortrag von Steffen Richter, Kunstverein Harburg

16. Oktober 2009, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Der Merve Verlag
Vortrag von Philipp Felsch,  Kunstverein Harburg

29. August 2009, 22 Uhr
Den Rahmen sprengen – Die Reprodukt-Verlagsnacht
Lesung, Vortrag, Film und Party mit Max Andersson, Jan-Frederik Bandel, Sascha Hommer, W. Kaninchen und DJ CX Huth, Poetenfest Erlangen

29. August 2009, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Weltausstellung 1889. Maschinenpalast
Vortrag von Chup Friemert, Kunstverein Harburg

6. Juni 2009, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Unumkehrbarkeit
Christian Janecke, Kunstverein Harburg

30. Mai 2009, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Ästhetik der Interpassivität
Robert Pfaller,  Kunstverein Harburg

18. April 2009, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Die Karikatur
Werner Hofmann und Andreas Platthaus, Kunstverein Harburg

6. Dezember 2008, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Albernheit
Michael Glasmeier und Lisa Steib, Kunstverein Harburg

22. November 2008, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts) – Arnulf Rainer und das Meisterspiel
Lutz Dammbeck und Robert Fleck, Kunstverein Harburg

25. Oktober 2008, 17 Uhr
High Tea (Philo Fine Arts): Psychedelik
Mit Bernd Cailloux und Diedrich Diederichsen, Kunstverein Harburg

17. Oktober 2008, 19 Uhr
Im Museum – Buchpräsentation
Dialogmuseum, Frankfurt am Main

6. Januar 2008, 20 Uhr
Alice im Museum
Trottoir, Hamburg

27. April 2007, 21 Uhr
Schreibheft 68 Releaseparty
Ausstellung, Lesung (Kathrin Röggla, Jochen Schmidt) und Musik (feinraus), Neurotitan, Berlin

22. & 23. März 2007
Kultur & Gespenster / Spector in Leipzig
Abendveranstaltungen zur Buchmesse, Café Cantona, Leipzig

6. Februar 2007, 20 Uhr
"Neckermann statt Robespierre"
Ein Streifzug durch Hubert Fichtes Tourismusroman "Die Geschichte der Empfindlichkeit" mit Jan- Frederik Bandel, Mario Fuhse, Nina Petri, Tuten und Blasen, Polittbüro, Hamburg

21. September 2006, 20 Uhr
Verlage aus NRW III: Der Rimbaud Verlag
Mit Christoph Leisten, Frank Schablewski, Christoph Wenzel und Jan-Frederik Bandel, Lesebühne am Brüsseler Platz, Köln

15. Juli 2006
Kultur & Gespenster
Magazinpräsentation und Releaseparty "Kultur & Gespenster" mit Kathrin Röggla, Klaus Sander, Musikgruppe u.a., Kulturhaus 73, Hamburg

11. Juli 2006, 20.30 Uhr
Kultur & Gespenster: Gespensterversammlung
Magazinpräsentation "Kultur & Gespenster" mit Bernd Cailloux, Kathrin Röggla u.a., Verbrecherversammlung, Festsaal Kreuzberg, Berlin

20. Mai 2006, 20 Uhr

Palette revisited
Filmpräsentation mit einer Einführung von Jan-Frederik Bandel, Galerie Thomas Flor, Düsseldorf

18. Mai 2006, 20 Uhr
Ein Leben Jäckis
Lesung mit Jan-Frederik Bandel und Anne Schülke, Heinrich Heine Institut, Düsseldorf

24. April 2006, 19 Uhr
Palette revisited
Lesung und Filmpräsentation mit Jan-Frederik Bandel, Lasse Ole Hempel, Theo Janßen und Thomas Meinecke, Thalia Theater, Nachtasyl

29. März 2006, 19 Uhr
Neckermann statt Robespierre
Ein Streifzug durch Hubert Fichtes Tourismusroman "Die Geschichte der Empfindlichkeit". Mit Jan-Frederik Bandel, Mario Fuhse, Nina Petri und der Perkussionsgruppe von Tuten und Blasen, Klosterschule Hamburg

8. März 2006, 20 Uhr
Palette revisited. Eine Kneipe und ein Roman
Film- und Buchpräsentation mit Jan-Frederik Bandel und Lasse Ole Hempel, Brotfabrik, Berlin

20. Januar 2006, 20 Uhr
Palette, Parks, Palais d'Amour. Ein Hubert-Fichte-Subkultur-Abend
Mit Jan-Frederik Bandel, Mario Fuhse und Frank Schablewski, Elektra Bar, Köln

17. Januar 2006, 20.30 Uhr
Palette, Parks, Palais d'Amour, Ein Hubert-Fichte-Subkultur-Abend
Mit Jan-Frederik Bandel, Mario Fuhse und Tobias Rapp, Verbrecherversammlung, Festsaal Kreuzberg, Berlin

2. November 2005, 19 Uhr
Palette revisited
Filmvorstellung in Anwesenheit von Jan-Frederik Bandel und Theo Janßen, Deichtorhallen, Hamburg

19. Oktober 2005, 21.15 Uhr
Palette revisited
Filmpremiere, Metropolis Kino Hamburg (weitere Vorführungen: 22. Oktober, 17 Uhr, 23. Oktober 2005, 21.30 Uhr)

13. Oktober 2005, 20 Uhr
Palette, Parks, Palais d'Amour. Sub- und Popkulturelles aus Hubert Fichtes Hamburg
Ein Live-Feature mit Jan-Frederik Bandel, Mario Fuhse und Michael Weber, Konsum, Hamburg

26. September 2005, 21 Uhr
Palette revisited
Buchpräsentation "Palette revisited. Eine Kneipe und ein Roman" mit Thomas Meinecke und den Autoren, Cohen + Dobernigg Buchhandel, Hamburg